Alles nur Glück oder Gesetz der Anziehung?

alles-nur-glück-oder-gesetz-der-anziehung www.lebeninharmonie.net

Seit Wochen kreisen meine Gedanken nur noch um diese eine Sache, die ich gerne verändern möchte. Ich überlege, recherchiere, notiere, wäge ab – und komme keinen Schritt weiter. Ganz im Gegenteil. In meinem Kopf herrscht pures Gedankenchaos und fast schon bin ich gewillt, meine Pläne als „Lebenserfahrung“ ad acta zu legen.

Und plötzlich sind sie da: Menschen, die ähnliche Vorhaben wie das von mir geplante, bereits umgesetzt haben oder schon viel weiter sind als ich zu diesem Zeitpunkt. Ich erhalte konstruktive Meinungen, hilfreiches Feedback und sogar unverhoffte Hilfestellung, mit denen ich mein Projekt vorwärts treiben und realisieren kann.

Wie durch ein Wunder, wurden mir diese hilfreichen Menschen, genau zum richtigen Zeitpunkt „in den Weg gelegt“. War es Zufall? Reine Glücksache? Oder war es eine (un)bewusste Reaktion des Universums auf meine  Schwingungen?

Ist das Gesetz der Anziehung nur reines Glück?

Um diese Frage zu beantworten, möchte ich erst einmal die Begriffe „Zufall“ und „Glück“ klären.

Anhand meines Beispiels – und bestimmt kennst du ebensolche -, sind diese scheinbar zufälligen Begegnungen, nicht einfach nur so geschehen. Denn in der deutschen Sprache ist Zufall exakt definiert: Zufall ist das, was einem zufällt.

Und wie verhält es sich mit Glück? Gemäß Definition ist Glück „das Zusammentreffen besonders günstiger Umstände“. Demnach ist Glück eine unberechenbare, unkontrollierbare und unabsichtliche Kraft, die viele Herausforderungen schafft. Zum Beispiel, dass wir stets auf eine positive Veränderung hoffen und wenn diese eintritt, einer höheren Macht danken, anstelle uns selbst die Verantwortlichkeit zuzuschreiben.

Es wäre ein Irrtum zu glauben, dass Glück ein anderes Wort für das Gesetz der Anziehung – auch Resonanzgesetz genannt – ist. Das Gesetz der Anziehung bezieht sich auf das Wissen, das gleiches gleiches anzieht. Somit auch, dass wir mit der Art unserer Gedanken, positive und negative Dinge in unser Leben einladen, dass wir auf das treffen und dem begegnen, was wir anziehen bzw. gerade brauchen. Und tatsächlich habe ich gerade diese Menschen und ihr helfendes Feedback gebraucht.

Das Wissen um das Gesetz der Anziehung beruht auf dem Grundsatz, dass sowohl Menschen, wie auch alles andere was wir fühlen, sehen und hören können – inklusive unserer Gedanken – aus reiner Energie bestehen.

Jeder ist seines Glückes Schmied

jeder-ist-seines-glückes-schmied www.lebeninharmonie.netIch weiß, diese Aussage hast du bestimmt schon gehört. Vielleicht hast du sie positiv in Erinnerung, weil du an ihr gewachsen bist. Vielleicht stößt dir der Glückes Schmied aber auch bitter auf, weil er dir eben kein Glück gebracht hat. Doch warum war das so? Hier kommt wieder das Gesetz der Anziehung ins Spiel.

Denn die Schlüsselkomponenten für das Gesetz der Anziehung, ist deine eigene positive Energie und deine positive Einstellung. Und darüber hast du vollkommene Kontrolle. Ich setze voraus, dass du in einem friedvollem und „zivilisierten“ Land lebst und über die Freiheit verfügst, dein Leben nach deinen persönlichen Werten zu gestalten. Darum ist es auch ganz alleine deine Verantwortung, dein Glück zu gestalten. Leider sind immer noch viele Menschen in dem längst überholten Glauben, dass andere oder äußere Umstände für ihr Glück verantwortlich wären. Oft versuchen sie erst gar nicht oder, wenn sie scheitern (woraus sich fast immer auch hilfreiche Erkenntnisse gewinnen lassen), nicht in die Eigenverantwortlichkeit gehen.

Glück stellt sich meistens auch nicht über Nacht ein. Dies übersehen leider viele, inklusive derer, die schon vom Gesetz der Anziehung gehört und ausprobiert haben.

Wie weiter oben in diesem Beitrag bereits erwähnt, sind wir und unsere Gedanken Energie. Diese Energie ist die einzige Verbindung zwischen dem Wunsch und seiner Verwirklichung. Oft stehen dieser Energie jedoch negative Glaubensgrundsätze im Weg, die wir nach und nach loslassen müssen, um das reine Energie-Bewusstsein zu erlangen. Hilfreiche Methoden wie beispielsweise Energiearbeit oder Hypnose sind wirksame Möglichkeiten, sich negativer Glaubensgrundmuster bewusst zu werden und diese aufzulösen.

Es gibt zahlreiche Schriftwerke auf dem Markt und im Internet, die uns beispielsweise Reichtum in fünf Minuten versprechen. Nur fünf Minuten Investition täglich und uns wird der langersehnte Reichtum beschert – Klingt zu gut um wahr zu sein. Und leider ist es das auch. Denn das Gesetz der Anziehung versteht keine vermarktungsfähigen Abkürzungen, sondern nur die menschliche Schwingung.

Meditation oder die tiefer wirkende Selbsthypnose sind übrigens sehr gute Möglichkeiten, deine Schwingung zu erhöhen, ein positives Lebensgefühl zu entwickeln und mehr Glückseligkeit in dein Leben zu bringen.

Ich selbst praktiziere Selbsthypnose regelmäßig. Schon nach ein paar Tagen bemerkte ich, dass ich eine ganz neue Wahrnehmung mir gegenüber bekam und auch wesentlich gelassener und ausgeglichener bin – was ebenfalls eine Form des Glücks ist 🙂

Spirituelles Erwachen und andauerndes Wachstum sind die Vorstufen zu allem Glück und auch dafür, die Dinge in dein Leben zu bringen, die du dir wünscht. Wenn wir ersteinmal glücklich sind, ergibt sich vieles ganz von selbst.

Was bedeutet Glück für dich? Schreibe mir gerne deine persönliche Geschichte in das Kommentarfeld. Ich freue mich.

In diesem Sinne, wünsche ich dir eine spannende Entdeckungstour zu deinem Inneren!

Von Herzen

claudia bäumer www.lebeninharmonie.net

 

 

P.S.: Wenn du keinen Beitrag auf meinem LebensLustBlog mehr verpassen möchtest, dann folge einfach meinem Blog. Du wirst kostenlos per E-Mail informiert, wenn es wieder Tipps und Anregungen für ein Leben in Harmonie von mir gibt.

Werbeanzeigen

Autor: baeumerclaudia

Claudia Bäumer ist Impulsgeberin für Frauen, sie bloggt, hält Vorträge und Workshops, über bewusste Lebensführung. Es ist ihre berufliche Passion, alte Tradition mit zeitgemäßer Spiritualität zu verbinden. Claudia weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus, ermutigt sie vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig ihren eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Füßen auf der Erde zu stehen. Claudia Bäumer ist Gründerin des Frauenkreises NEW SPIRIT WOMAN (www.newspiritwoman.net), wo sie Frauen einen geschützten Erfahrungsraum bietet, moderne Spiritualität in das Leben zu integrieren und ein Bewusstsein für die eigene Weiblichkeit, Talenten und Fähigkeiten zu bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s