Solarplexuschakra

solarplexuschakra

3. Chakra: Selbstvertrauen & Willenskraft

Solarplexuschakra, Nabelchakra, Nabelzentrum, Manipura Chakra

Das Solarplexuschakra befindet sich etwa zwei Fingerbreit oberhalb des Nabels und öffnet sich nach vorne und nach hinten. Es hilft uns, Sorgen, Stress und Emotionen zu verarbeiten. Das ist jedoch nicht immer einfach, denn bei der geringsten Schwäche, wird es durch die existentiellen Sorgen dominiert. Dann gibt es uns das Gefühl, zugeschnürt zu sein.

Symbol: Zehnblättrige Lotusblüte / Dreieck

Körperliche Zuordnung: Unterer Rücken, Bauchhöhle, Verdauungssystem, Magen, Leber, Milz, Gallenblase, vegetatives Nervensystem

Zugeordnete Drüsen: Bauchspeicheldrüse

Unterfunktion: Depressiv, fehlendes Vertrauen, sich darüber sorgen was andere denken, Angst vor dem Alleinsein, verwirrt

Überfunktion: Urteilend, Workaholic, Perfektionist, anspruchsvoll, extrem Emotionell, beklagt sich viel über Beziehungen

Ausgeglichen: Aus sich herausgehend, vergnügt, Respekt vor sich selbst, ein starkes Gefühl von persönlicher Stärke, Spontaneität, entspannt, hat seine Begabungen oder ein Talent gefunden

Themen: Willenskraft, Selbstvertrauen, Persönlichkeit, Entwicklung des ICH, Selbstkontrolle, Gefühle, Sensibilität, Macht, Durchsetzungskraft, Intuition

Farbe: Gelb, Goldgelb, Gold

Sinnesfunktion: Sehen

Heilstein: Alle goldenen und hellgelben Heilsteine (Tigerauge, Bernstein, Edeltopas goldgelb)

Element: Feuer

Aktivierung: herausfordernde und naturbezogene Sportarten (Klettern, Joggen, Skifahren, Windsurfen, Fitness, Kampfkünste… )

Aroma: Lavendel, Kamille, Zitrone

Mantra: RAM (sprich Rang).

Spirituelle Funktionen

Es ist das nährende Chakra, das Energie sammelt, speichert und an die anderen Chakren verteilt. Es ist die Verbindung zwischen den unteren und oberen Chakren. Das Solarplexuschakra bringt den Wunsch und das Verlangen nach Selbstbestätigung zum Ausdruck. Es ist auch das Zentrum für Veränderung. Ist dieses Chakra geöffnet und im Gleichgewicht, sind wir mit uns im Einklang und haben unsere Mitte gefunden.

Psychische Funktionen

Das Solarplexuschakra sorgt für den inneren Frieden, den wir für die Meditation und das Erwachen des Bewusstseins benötigen. Es hilft uns, einen klaren Geist zu bewahren.

Physische Funktionen

Das Solarplexuschakra stimuliert die Verdauung und die Stoffwechselumwandlung im Körper. Es kräftigt das Immunsystem und reguliert die Normalwerte und die Qualität des Blutes.

Anzeichen für zu schwachen Energiefluss

Eine Unterfunktion kann sich äußern in Unzufriedenheit und mangelnder Spontanität und unzureichender Koordination von Gedanken und Taten, zu Schnarchen, Verdauungsprobleme, verminderten Blutzuckerspiegel und Blähungen.

Anzeichen für zu starken Energiefluss

Bei einer Überfunktion hat die betroffene Person einen zu großen Appetit – in allen Bereichen des Lebens. Sie neigt zur Dickleibigkeit und zu Magenkrämpfen. Eine Überfunktion kann sich auch zeigen durch übermäßige Sorge und permanenter Unzufriedenheit. Die betroffene Person verlangt zuviel vom Leben.

Mögliche Folgen einer Energieblockade

Magengeschwüre, physisches und psychisches Ungleichgewicht, Hexenschuss.

Solarplexuschakra öffnen

Das Solarplexuschakra öffnet sich, wenn wir unsere Unterbewussten Programmierungen und Identitäten transformieren und vergangene Erlebnisse aus der Perspektive eines freien und gesunden erwachsenen Menschen verdauen können, um so wieder in unsere Kraft und unseren Selbstwert als unabhängige Person zu kommen.

Folgende Strategien können helfen, das Solarplexuschakra zu öffnen:

  • Aufgestaute Emotionen zulassen und bewusst verarbeiten – insbesondere Wut, Verzweiflung und Minderwertigkeitsgefühle.
  • Unterbewusste Glaubenssätze bewusst machen, die einen großen Teil des Lebens bestimmten können.
  • Auseinandersetzung mit der frühen Jugend und dem Selbstwertgefühl
  • Arbeit mit dem Inneren Kind und dem Inneren Teenager
  • Sich Herausforderungen stellen, Risiken eingehen. Gruppensituationen konfrontieren.
  • Bewusster, schonender Umgang mit allen Formen von Ängsten und Aufregung
  • Chakra-Meditationen und Energiearbeit aber auch Stressmanagement und Tiefenentspannung
  • Herausfordernde körperliche Betätigung und Wettbewerb (Kampfkünste, Kraftsport, Klettern, Natursportarten, aber auch kathartische Bewegungsmeditationen)
  • Sich den Herausforderungen der Natur stellen (Survival-Training, Bergsteigen, Camping, Natur-Abenteuer, Visionssuche)
  • Unterstützung durch Edelsteine, Klangschalen, Aromen, Räuchern, Ernährung (auch Fasten)

Wirksame Meditationen für das Solarplexuschakra: